Kategorie: QM Boulevard Kastanienallee | Aktuelles

Winterquartier für das Café auf Rädern

Draussen wird es zunehmend kälter, deshalb zieht das Café auf Rädern wieder in sein Winterquartier – in die station urbaner kulturen an den Auerbacher Ring 41. Wer bei einer Tasse Kaffee oder Tee und Keksen in gemütlicher Runde einfach mal plaudern möchte, kann dort mittwochs am 5., 12. und 19. Dezember sowie freitags am 7., 14. und 21. Dezember 2018, jeweils von 14 bis 16 Uhr, vorbeischauen. Das Café auf Rädern ist eine Projekt der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Hellersdorf und wird von Barbara Jungnickel betreut. Was? Café auf Rädern Wann? 5., 7., 12., 14., 19....

weiterlesen

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt …

Nun ist er da – der Advent. In den Fenstern und auf den Straßen leuchten Lichter und Tannenbäume. Seit dem 30. November hat der Familien-Weihnachtsmarkt auf dem Alice-Salomon-Platz geöffnet. Bis 23. Dezember 2018 kann dort täglich von 11 bis 21 Uhr Weihnachtliches gekauft, gegessen und getrunken werden und Fahrgeschäfte verkürzen die Zeit. Der Eintritt ist frei. Auch auf dem Kastanienboulevard wird es weihnachtlich. Am 6. Dezember können von 14 bis 18 Uhr Lieder gesungen,  Adventsgestecke gebastelt, Plätzchen gebacken und Gipsfiguren bemalt werden. Für die Kleinen gibt es Puppentheater und Märchen. Im Weihnachtscafé werden Suppe,...

weiterlesen

Bilanz nach 20 Jahren Programm „Soziale Stadt“

Der 10. Quartiersrätekongress am 23. November 2018 stand ganz im Zeichen des im März 2019 bevorstehenden Jubiläums des Programms „Soziale Stadt“, mit dem sich auch die Einführung des Berliner Quartiersmanagements zum 20. Mal jährt. Zu den Teilnehmenden gehörten auch sieben Quartiersräte aus unserem Kiez. Zur Weichenstellung für die nächsten Jahre seien die Erfahrungen der Quartiersräte und die der weiteren Partner wichtig, betonte die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher. Sie präsentierte ein Thesenpapier unter der Überschrift „Reflexion: 20 Jahre Quartiersmanagement – und wie weiter?“ Darin heißt es, das sich die Struktur mit den...

weiterlesen

Ausstellung „Plakat politisch machen 3“

Am 29. November 2018 öffnet ab 20 Uhr die letzte Ausstellung in diesem Jahr in der station urbaner kulturen am Auerbacher Ring 41. Im Rahmen der Reihe „60 Jahre Kunst im Untergrund – Plakat politisch machen 3“ zeigt Katharina Sieverding bis 15. Dezember 2018 unter den Titel „Am Falschen Ort“ sechs großformatige Arbeiten, die zuvor im öffentlichen Raum installiert waren. Sie hat sich als eine der wenigen Frauen in den 1970/80iger mit experimentellen Fotografieformaten durchgesetzt und stellt international in Museen aus. Zeitgleich sind bis 6. Dezember Fotos von Lars Preisser unter dem Titel „Die...

weiterlesen

Veranstaltungen im Frauenzentrum “Matilde” im Dezember

Auch zum Jahresende bietet das Frauenzentrum „Matilde“ in der Stollberger Str. 55 wieder abwechslungsreiche Veranstaltungen. Das vollständige Programm kann hier eingesehen werden. 3. Dezember 2018 10-11.30 Uhr: Computertraining, Kostenbeitrag: 2 Euro, bitte anmelden 16-18 Uhr: Café der Begegnung – gemeinsames Kennenlernen von Alt- und Neuberlinerinnen 17-18 Uhr: Fitness mit Aerobic, Kostenbeitrag: 3,50 Euro 4. Dezember 2018 14.30 Uhr: Seniorinnentreff, bitte anmelden 5. Dezember 2018 10 Uhr: Wir laden ein zum interkulturellen Frauenfrühstück mit Frauen des Vereins „Refugees Emancipation“ 12-17 Uhr: Psychologische Beratung, bitte anmelden 17.30 bis 18.30 Uhr: Sanfte Rückengymnastik, Kostenbeitrag: 3,50 Euro 6....

weiterlesen

Adventsboulevard Kastanienallee

Am 6. Dezember wird es zwischen Stollberger Straße 33 und 41 von 14 bis 18 Uhr weihnachtlich auf dem Boulevard. Es können rund um eine Feuerschale Lieder gesungen,  Adventsgestecke gebastelt, Plätzchen gebacken und Gipsfiguren bemalt werden. Von 14 bis 15 Uhr liest Danielle im Puppentheater Märchen vor. Zwischen 16 bis 17 Uhr feiert dann dort Familie Bär Weihnachten mit den Jüngsten ab 2 Jahren. Im Weihnachtscafé werden Suppe, Waffeln, Plätzchen, Kuchen und Kinderpunsch serviert. Selbstverständlich ist der Eintritt frei. Der Adventsboulevard ist eine Gemeinschaftsaktion von Bewohner_innen und verschiedenen Einrichtungen wie dem Frauenzentrum Matilde, dem...

weiterlesen

Gegen Gewalt an Frauen

Am 20. November 2018 setzt Marzahn-Hellersdorf ein deutliches Zeichen gegen Gewalt an Frauen. Vor dem Rathaus auf dem Alice-Salomon-Platz hissen Bezirksstadträt_innen, Mitglieder der Bezirksverordnetenversammlung, des Arbeitskreises Marzahn-Hellersdorf gegen häusliche Gewalt, die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte und engagierte Bürger_innen die Fahne: „Gewaltfrei leben – Nein zu Gewalt an Frauen“. Das Orange der Fahne setzt ein deutliches Zeichen: Marzahn-Hellersdorf bekennt Farbe gegen Gewalt an Frauen. Anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen am 25. November wehen die Fahnen eine Woche lang. Damit soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass für Frauen der gefährlichste Raum nach...

weiterlesen

Tatort Schule

Zu einer Informationsveranstaltung zum Thema “Gewalt in der Schule“ lädt der Präventionsbeauftragte der Polizei Torsten König am 6. Dezember 2018 ins Familienzentrum „Haus Aufwind“ ein. Es geht um Fragen wie: Welche Formen der Gewalt gibt es? Was kann ich tun, um mein Kind zu schützen? Mein Kind als Täter – Was kann ich tun?   Was? Infoveranstaltung “Tatort Schule” Wann? 06.12.2018,  16-18 Uhr Wo? Kinder-, Jugend- und Familienzentrum “Haus Aufwind”, Nossener Straße 87-89, 12627 Berlin

weiterlesen

Laternen basteln und Martinstag

Am 12. November 2018 ist Martinstag. Groß und Klein sind herzlich eingeladen, gemeinsam den Martinstag zu feiern. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr im Garten der Evangelischen Regenbogenkita, Adorfer Straße 8. Dort gibt es zuerst ein Martinsspiel, dann laufen alle gemeinsam in einem Laternenumzug zum Evangelischen Gemeindezentrum in der Glauchauer Straße 7. Den Abschluss bildet ein Martinsmarkt mit Basar, Lagerfeuer und heißen Getränken. Der Erlös dieses Marktes kommt bedürftigen Menschen zugute. Wer mitmachen möchte – bitte an die Laternen denken! Was? Laternenumzug Wann? 12.11.18, 16.30 Uhr Wo? Regenbogen Kita, Adorfer Straße 8, 12627 Berlin Wer...

weiterlesen

„Atelier ist überall”

In der Evangelischen Kirche Hellersdorf in der Glauchauer Straße 7 gibt es ab 15. November 2018 eine neue Ausstellung: „Atelier ist überall” – Gemeinschaftlich Postkarten gestalten“. Zu sehen sind Postkarten, die im Rahmen einer Kunstaktion entstanden. Zur Eröffnung um 16.30 Uhr sind einige der Künstler_innen anwesend. Danach ist die Ausstellung dienstags von 13-16 Uhr und 18-19 Uhr, sonntags von 11-12 Uhr, sowie nach telefonischer Absprache zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Beteiligt sind Bewohner_innen des Hauses “Erntekranz” der Tiele-Winckler-Haus GmbH, Mitarbeitende und Besuchende des Quartiersmanagement Kastanienboulevard sowie Kursteilnehmende der VHS-Marzahn-Hellersdorf. Unter der Federführung der...

weiterlesen