Kategorie: BENN Boulevard Kastanienallee | Aktuelles

Im Dialog

Die „MAXIE-Treff“-Begegnungsstätte in der Maxie-Wander-Str. 56/58 lädt am 6. Juli 2018 von 14 bis 16 Uhr zu einer Gesprächsrunde zum Thema „Im offenen Dialog mit der Unterkunftsleiterin Frau Beiler aus der Gemeinschaftsunterkunft in der Maxie-Wander-Straße“. Frau Beiler wird die Einrichtung vorstellen und über Möglichkeiten sprechen, sich dort ehrenamtlich zu betätigen. Gerne beantwortet sie die Fragen der Bewohner_innen, es können aber auch Probleme angesprochen werden, die es in der Nachbarschaft gibt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. RF

weiterlesen

Die Cricket-Saison ist eröffnet

Im Augenblick herrscht König Fußball über Deutschland, aber von den meisten kaum bemerkt hat auch Prinz Cricket wieder neben ihm Platz genommen. Weltweit ist Cricket nämlich die zweitbeliebteste Sportart. Auch in Deutschland interessieren sich immer mehr Menschen dafür, inzwischen gibt es 320 Mannschaften mit rund 6000 Spielenden. Einige davon trainieren beim AC BERLIN. Dessen Cricket-Abteilung ist seit 2017 Mitglied im deutschen Cricket-Bund und im ostdeutschen Cricket-Verband und spielt als erster Verband aus dem Osten in der Regionalliga Ost (2. Bundesliga). Am 23. Juni 2018 gab es ein Freundschaftsspiel auf der Grünfläche am Place Internationale...

weiterlesen

Weihnachtskonzert im Kulturforum

Sie hatten ganz fleißig geübt für ihr Weihnachtskonzert am 21. Dezember 2017, die Kinder aus der Gemeinschaftsunterkunft, der Kolibri-Grundschule und der Grundschule am Schleipfuhl. Einige hatten schon Vorkenntnisse, andere noch nie eine Geige in der Hand gehalten, als sie in dem Musikworkshop Weihnachtslieder einstudierten. Aber die Musiklehrerinnen und -lehrer der bezirklichen Musikschule Hans-Werne-Henze hatten viel Geduld mit den Kindern. Und so haben sie zwei Weihnachtslieder vorgetragen und anschließend eine kleine Improvisation vorgeführt. So mancher Ton war nicht ganz getroffen, aber die Kinder hatten großen Spaß dabei und waren ganz stolz über den großen Applaus,...

weiterlesen

Handbuch zur Integration von Geflüchteten erschienen

Ganz druckfrisch erschienen ist ein kleines Handbuch „Gemeinsam gestalten. Integration von Geflüchteten als Gemeinschaftsaufgabe“, herausgegeben von den „DialogBereitern“. Es richtet sich an Freiwillige und Hauptamtliche, an Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Behörden, an Kommunen und die Politik. Es zeigt auf, welche Phasen der Integration  Geflüchtete durchlaufen, welches Selbstverständnis Ehrenamtliche haben, welche Unterstützung sie brauchen, um selbst unterstützen zu können, und wie man die Nachbarschaft einbeziehen sollte, um eine Unterkunft zu integrieren. Die „DialogBereiter“ sind ein Projekt des „Sozialhelden“ e. V. Der Verein will Menschen für gesellschaftliche Probleme mit kreativen Ideen sensibilisieren und zum Umdenken bewegen....

weiterlesen

Der Kiez soll sauberer werden

Ein guter Tag zum Saubermachen war der 12. Dezember nicht. Nass, kalt und windig, da bleiben die meisten Menschen zuhause. Ein paar ganz Unerschrockene aber haben sich vor der Gemeinschaftsunterkunft an der Maxie-Wander-Straße zusammengefunden, darunter viele Kinder. Sie folgten einem Aufruf des Stadtteilzentrums Hellersdorf-Ost, das die Aktion initiiert hat, mit Unterstützung der Gemeinschaftsunterkunft und des BENN-Programms. Es kamen schon einige Mülltüten zusammen: Rund um die Unterkunft, aber auch auf der Brache, die von den Anwohnerinnen und Anwohner ringsum als Abkürzung zum U-Bahnhof sowie als Hundeauslauf und von den Kindern als Abenteuerspielplatz genutzt wird. Leider...

weiterlesen

Theater in Hellersdorf: Die Asyl-Monologe

Am 20. November wird ab 17 Uhr das dokumentarische Theaterstück „Die Asyl-Monologe“ im Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost in der Albert-Kuntz-Straße 58 aufgeführt. Das Buch dazu schrieb Michael Ruf, der auch Regie führte. Drei Menschen aus verschiedenen Ländern erzählen ihre Asyl-Geschichten, dargestellt von Schauspielerinnen und Schauspielern. Das Stück wird seit einigen Jahren mit unterschiedlichen Darstellerinnen und Darstellern in zahlreichen Städten gezeigt und hat trotzdem nichts an Aktualität verloren. Gesprochen wird Deutsch, es gibt aber auch Übertitel auf Arabisch, Türkisch, Englisch und Russisch. Im Anschluss wird es ein Publikumsgespräch geben. Der Eintritt ist frei. RF

weiterlesen

Bunte Wände in der Gemeinschaftsunterkunft

Sie leuchten schon von Weitem – die bunten Flächen vor und hinter dem Eingangsbereich an der Gemeinschaftsunterkunft an der Maxie-Wander-Straße. Wer genauer hinschaut, meint Flaggen zu erkennen und das stimmt auch. Das Künstlerduo Various & Gould hat mit Kindern und Jugendlichen aus der Unterkunft und dem Jugendklub „U5“ die einst grauen Flächen verschönert, gefördert mit Mitteln aus dem Programm BENN – „Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften“. Die beiden Künstler hatten im Quartier Boulevard Kastanienallee im Rahmen des internationalen Wettbewerbs „Kunst im Untergrund“ eine erfolgreiche Aktion durchgeführt. Ein paar Wochen später kam eine Anfrage aus der...

weiterlesen

Das LaLoka ist ein Treffpunkt für alle

Kochen, singen, stricken, surfen, kickern, Filme gucken, unterhalten, beraten lassen – all das kann man im LaLoka machen, dem Treffpunkt für Menschen – mit und ohne Fluchterfahrung. Seit August 2014 gibt es das Ladenlokal am Boulevard Kastanienallee. Entstanden als Gemeinschaftsprojekt von „Hellersdorf hilft“ e. V., der studentischen Initiative „grenzen_weg“ und vielen Einzelpersonen ist das LaLoka ein einzigartiger Treffpunkt im Bezirk geworden, denn es wird von engagierten Geflüchteten selbst betrieben. Habibullah Namsafi hat den Hut auf und ist Ansprechpartner für alle Besucherinnen und Besucher. Über mangelndes Interesse kann er sich nicht beklagen. Insbesondere das kostenlose...

weiterlesen

Interkulturelle Tage in Marzahn-Hellersdorf 2017

In diesem Jahr stehen die Interkulturellen Tage im Bezirk, die noch bis 29. September laufen, unter dem Motto „Vielfalt verbindet“. Für alle Alters- und Interessengruppen wurde ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm zusammengestellt. Einige Programmtipps: Im Frauenzentrum Matilde in der Stollberger Str. 55 wird am 21. September ab 17 Uhr die Fotoausstellung „Under the sky of Israel“ – „Unter dem Himmel Israels“ mit Bildern des israelischen Künstlers Yochanan Kishon eröffnet. Anmeldung unter Tel.: 030-56 40 02 29. Am 23. September 2017 veranstaltet das Schul- und Sportamt zusammen mit dem Landessportbund Berlin und verschiedenen Sportvereinen aus dem Bezirk...

weiterlesen

Sei mein Gast!

Am 31.08.17 gibt es gleich zwei Anlässe, zu feiern: der Feriensommerabschluss des Bündnisses für Kinder Marzahn-Hellersdorf und das Gartenfest von „Wurzeln und wachsen lassen“ fallen in diesem Jahr auf einen Tag. Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft in der Maxie-Wander-Straße 8 feiern gemeinsam mit Nachbarinnen und Nachbarn auf der Grünfläche vor der Unterkunft. Gordon Lemm, Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Jugend und Familie, eröffnet das Fest. Von 14 -18 Uhr gibt es ein buntes Bühnenprogramm mit Puppentheater, Clowns und Musik sowie Kinderschminken, Jonglage, Fahrrad schrauben & Handwerkeln, Siebdruck, Leselounge, Bewegungsspiele, das Café auf Rädern sowie selbstgemachtes,...

weiterlesen