Markiert: Projekte

Aktionsfonds fördert zwei Projekte

Auf ihrer Zusammenkunft am 14. März 2018 beschloss die Jury des Aktionsfonds die Förderung zweier Projekte. Das „Haus Aufwind“ der JAO gGmbH kann sein Familiencafé mit altersgerechten Stühlen für die Jüngsten ausstatten. Für Einrichtungen und Projekte im Quartier wurde ein „Kiezgrill“ angeschafft, der für Veranstaltungen ausgeliehen werden kann. Eine Woche vorher muss darüber die deutsche Wohnen informiert werden. Anfragen werden vom Projektträger der Hellersdorfer Tauschtalente, die „Intuitive Linie“ unter E-Mail: post@intuitivelinie.de entgegengenommen. Die nächste Sitzung des Aktionsfonds ist am 6. Juni 2018, Anträge müssen bis 30. Mai 2018 im Stadtteilbüro eingegangen sein. RF

weiterlesen

Quartiersrat beschloss sechs Projekte für 2017

Bei ihrer dritten Zusammenkunft am 9. März 2017 berieten die Quartiersratsmitglieder die Projekte, die in den kommenden Jahren realisiert werden sollen. Die Projektideen entstanden im Rahmen der Auftaktveranstaltung, der ersten Quartiersratssitzung und der Gebietskonferenz. Sechs von acht wurden vom Quartiersrat als förderwürdig eingestuft. Die größte Zustimmung fand das Projekt „Bessere Chancen für Jugendliche – Tag der Zukunft“. Schülerinnen und Schülern sowie jungen, arbeitslosen Erwachsenen sollen Berufsbilder und berufliche Perspektiven aufgezeigt werden, die ihren Wünschen, aber auch ihren Fähigkeiten entsprechen. Dafür werden neue Verbindungen zwischen potenzielle Arbeitnehmern und Arbeitgebern geknüpft, unter besonderer Berücksichtigung der lokalen...

weiterlesen

Aktionsfonds bewilligte drei Anträge

Am 15. März fand sich die Aktionsfondsjury zusammen und beriet drei vorliegende Anträge. Alle wurden bewilligt, mit kleinen Änderungen. Das Frauenzentrum „Matilde“ erhielt 750 Euro für ihr Projekt „Mitmachspiele“. Von dem Fördergeld werden verschiedene Spiel- und Sportgeräte angeschafft. Sie sollen auf Veranstaltungen im Quartier zum Einsatz kommen, um das nachbarschaftliche Miteinander generationsübergreifend durch gemeinsame Aktions- und Bewegungsspiele zu unterstützen und Kommunikation, Geschicklichkeit, Teamgeist und den Abbau von Vorurteilen zu fördern. „KIDS & Co“ wird für 1500 Euro sieben Hochbeete auf dem Boulevard zwischen der Stollberger Straße 33 und 39 aufstellen. Entwickelt und gebaut werden...

weiterlesen

Aktionsfonds bestätigte Projekte

Die Aktionsfondsjury hat bei ihrer letzten Zusammenkunft in diesem Jahr am 14. Dezember für zwei Projekte eine Förderung bewilligt. Der Jugendklub „U5“ kann sich ein Partyzelt kaufen, in dem Veranstaltungen auf dem Gelände des Jugendklubs, aber auch im Quartier stattfinden können, wie zum Beispiel das Neujahrsfest von der Schleipfuhl-Initiative am 19. Januar auf dem Boulevard. Das Puppentheater möchte gerne Jugendliche als „Kiezreporter“ durch das Quartier schicken, damit sie ihren Kiez mit der Kamera porträtieren und das Video dann auf Youtube präsentieren. Die Kiezreporter sind zwei deutsche Mädchen und zwei Jugendliche aus der Gemeinschaftsunterkunft an...

weiterlesen