Markiert: Jugendklub U5

Nachbarschaftspicknick

Am 14. August in der letzten Ferienwoche sind Jung und Alt, Groß und Klein, von 16 bis 19 Uhr zum Nachbarschaftspicknick in den Jugendclub „U5“, Auerbacher Ring 25, eingeladen. Wenn alle etwas zu Essen und Trinken mitbringen, kann auf dem Spielplatz neben dem Club mit Freunden gepicknickt werden. Wer hat, bringt auch eine Decke mit. Und natürlich die gute Laune nicht vergessen! Sollte es wider Erwarten regnen oder donnern, wird im Jugendclub weitergefeiert.

weiterlesen

Hurra, endlich Ferien!

Auch wenn das Zeugnis vielleicht nicht ganz so gut ausgefallen ist, jetzt sind erst mal für alle Schüler_innen Ferien. Heute kann ab 15 Uhr im Jugendklub „U5“ am Auerbacher Ring 25 gegrillt werden, übrigens auch zum Ferienende am 17. August 2018. Ansonsten ist der Klub geöffnet und bietet Billard, Tischkicker, Tischtennis und Beachvolleyball. Es gibt diverse Gesellschaftsspiele und Bastelangebote, mit dem Laptop kann im Internet gesurft werden. Am Mittwoch wird ab 16 Uhr gemeinsam gesund gekocht. In der zweiten Ferienwoche startet ein „Raumgestaltungsprojekt“, in dem die Räume im Klub verschönert werden sollen. In Workshops...

weiterlesen

Wurst selbst gemacht

Schon mal Ketchup eingerührt oder Wurst selber hergestellt? Das geht am 26. Juni ab 17 Uhr im Jugendklub „U5“, wenn wieder gemeinsam der Kochlöffel geschwungen wird. Die Wurst landet dann auf dem Grill und kann natürlich danach gemeinsam genüsslich verspeist werden. Die Teilnahme ist kostenfrei, es ist auch keine Anmeldung erforderlich. Die nächsten Termine zum Vormerken: 24. Juli, 28. August, 18. September 2018.

weiterlesen

U18-Wahl für Kinder und Jugendliche

Am 15. September, eine Woche vor den Bundestagswahlen 2017, dürfen Kinder und Jugendliche bei der U18-Wahl ihre Stimme abgeben. Wie bei den Erwachsenen gibt es Wahlurnen und Wahlzettel – die gleichen wie bei den Bundestagswahlen – und natürlich auch Wahllokale. Das sind der Jugendklub „U5“ am Auerbacher Ring 25, das Schülerzentrum „Kraftwerk“ in der Adorfer Str. 6 und der Schülerklub „Schatzkarte“ in der Nossener Str. 87-89. Wer sich fragt, wen er wählen sollte und warum Wahlen überhaupt wichtig sind, der bekommt Antworten bei jup! Berlin, dem Informations- und Beteiligungsportal für Jugendliche. In kurzen Videos...

weiterlesen

Neue Projekte bestätigt – Anträge bis 19. Oktober abgeben

Auf der nunmehr dritten Zusammenkunft der Aktionsfondsjury am 21. September wurden zwei Anträge bestätigt. Die „U5-Girls“ aus dem Jugendklub U5 bekommen Mittel für Ausstattung und Kostüme ihrer Tanzgruppe. Sie sind einigen sicher schon bekannt von Auftritten bei Veranstaltungen im Kiez. Mädchen, die gerne mitmachen möchten, können gerne im Jugendklub U5 vorbeikommen. Die Grundschule am Schleipfuhl möchte für ihr neues Projekt „Schleipfuhl Talents“ Equipment und Outfit anschaffen, das wurde von der Jury bewilligt. In einer Tanzgruppe und einem Team, das Songs für die Tänzer schreibt, sollen sich die Kinder, viele von ihnen mit Migrationshintergrund, ausprobieren...

weiterlesen

Mitte in der Pampa angekommen

Am 18. September wurde auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofs Cottbusser Platz das erste Objekt des international ausgeschriebenen Kunstwettbewerbs „Mitte in der Pampa“ der Öffentlichkeit übergeben. Die kanadische Künstlerin Elizabeth Wood hat in einer Installation Gedichtzeilen aus Wilhelm Müllers „Die Winterreise“ zu einer „A Migrant’s Journey“, einer Reise eines Migranten, verarbeitet. „Marzahn-Hellersdorf ist für viele Migrantinnen und Migranten zu einer neuen Heimat geworden“, sagte die Künstlerin. „Ich hoffe deshalb, dass ich mit diesen Zeilen die Herzen bewegen kann.“ Der Platz ist nicht zufällig gewählt, denn in der Nähe befindet sich eine Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete, vor...

weiterlesen